Vita

?
20
30
40
50
60

Diplomingenieur Walter Reinhardt


Studium der Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart.

Während des Studiums wissenschaftliche Hilfskraft bei den Professoren Maximilian Debus, Frei Otto und Harald Deilmann.

1970 - 1973 Assistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Städtebaulichen Institut der Universität Stuttgart.

Unter der Leitung der Professoren Rolf Gutbier und Egbert Kossak dort auf den Gebieten des Städtebaus, der Stadt- und Regionalplanung im Bereich der Lehre und der angewandten Forschung tätig. 

1973 - 1975 Lehrauftrag für Bereichs- und Regionalentwicklungsplanung an der Universität Stuttgart.

Seit 1972 selbständig.

1972 - 1997 Gesellschafter der Arbeitsgruppe für Stadtentwicklung. 

Seit 1997 Weiterführung der Arbeitsgruppe für Stadtentwicklung in alleiniger Verantwortung.

Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg als freier Stadtplaner und freier Architekt.

Zum Architektengesetz des Landes Baden-Württemberg

und zur Berufsordnung der Architektenkammer Baden-Württemberg benutzen Sie bitte die gesetzten Links.

1994 - 2009 Mitglied des Städtebauausschusses der Stadt Stuttgart.

1996 - 2011 Mitglied des Eintragungsauschusses für Stadtplaner der Architektenkammer Baden-Württemberg.

1998 - 2011 Mitglied des Auschusses für Vergabe und Wettbewerb der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Mitglied des Beirats des Instituts Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg.

 


Veröffentlichungen:

Wohndichte und Bebauungsformen, Deutsche-Verlags-Anstalt (dva)

Ortsränder und Ortseingänge, Innenministerium Baden-Württemberg

IL 6, Mitteilungen des Instituts für leichte Flächentragwerke der Universität Suttgart


Ausstellungen:

Rolf Gutbrod - Häuser für Menschen

360°-Panoramen - Stuttgarter Plätze und Aussichten


Besondere Interessen:

Design

CAD 3D

Fotografie Panoramen


Büro Leistungsspektrum

Zurück zur Startseite